Zum Inhalt

Wahrnehmung

In Zusammenhang mit einer Projektarbeit erarbeitetes Raummodell.

Das Modell nährt unsere Wahrnehmung und bezieht sich auf klare Formen und Linien. Die Raumelemente überzeugen durch ihre Einteilung, Klarheit und Struktur. Die Fassade wird in Beziehung zu den Innenräumen gesetzt und definiert abwechslungsreiche und tagesspezifische Lichtverhältnisse.

Deckenhohe Öffnungen in Zusammenspiel mit klaren Raumverhältnissen eröffnen eine einmalige Raumatmosphäre und spannende Lichtführungen. Das Tageslicht wird in jedem Raum bewusst eingesetzt. Die fensterlosen Bereiche an der Stirnseite ergeben einen wichtigen Aspekt des Schattens und Rückzugs. 

Die Materialien sind auf die Kunst und deren Wirkung zurückzuführen. Der mit Eichenholz ausgekleidete Raum setzt Kunst in den Fokus und versteht sich als eigenständiger Raum. Die offenen Bereiche stehen alle in Verbindung zueinander und werden als Raumkontinuum verstanden. Durch die Verwendung von Beton und Terrazzo werden diese Bereiche als Einheit gelesen.

Rüttistrasse 8
3780 Gstaad
+41 79 473 89 06
info@atelierilo.ch